Kindergeburtstag Spiel "Geheimnisvoller Ritter"

Ratespiel - Was hat der schwarze Ritter gestohlen?

Anleitung Partyspiel Kindergeburtstag: Froschkönig

Altersempfehlung


ab 4 Jahren

Spielvorbereitung und benötigte Utensilien


Einen tapferen Ritter, den man aus einem Schuhkarton und etwas Tonkarton vor der Party zusammen mit seinem Kind selbst basteln kann. Alternativ kann man den Karton auch als Schatztruhe gestalten. Folgende Materialien werden benötigt:

- Schuhkarton
- Tonkarton
- Bleistift
- Wasser- oder Acrylfarben & Pinsel
- Reststück Stoff oder Filz

Zunächst den Schuhkarton wie einen Ritter gestalten. Hierzu den Karton in den Farben des Ritters bemalen. Dann an der Stirnseite ein Loch hinein schneiden. Dieses muss so groß sein, dass die Kinder eine Hand durchstecken können. Das Loch von innen mit einem Stück Stoff oder Filz verschließen, indem man den Stoff an der Oberseite des Kartons fest tackert.

Nun den Ritter basteln: Hierfür zunächst eine Malvorlage aus dem Internet ausdrucken und die gewünschten Teile ausschneiden. Man kann nur den Kopf nehmen oder den Ritter mit zwei Armen und einem Schwert vervollständigen. Die Vorlagen nun auf farblich passenden Tonkarton legen und die Konturen mit einem Bleistift nachzeichnen. Alle Teile ausschneiden und nach Belieben Augen, Zähne und sonstige Details anmalen. Man kann diese auch aus Tonpapier ausschneiden und aufkleben. Zum Schluss den Ritter auf den Schuhkarton kleben. Wenn man die Kiste als Schatztruhe gestaltet nicht vergessen, auf die Oberseite das Wappen des ritterlichen Geburtstagskindes zu malen.

Für das Spiel selbst wird noch diverses Ratematerial benötigt. Man sollte pro Kind 1 – 3 Gegenstände haben wie z.B.: Stifte / einen Flummie / einen kleinen Kamm / Gummibärchen / ein Hüpfgummi / Murmeln / Kieselsteine / Federn / einen Löffel / ein Radiergummi / ein Spielzeugauto / eine kleine Puppe / ein Wollknäuel / zerknülltes Papier / ein Papiertaschentuch / einen Wattebausch / ein flauschiges Haarband / eine kleine Spielfigur von Playmobil / Legosteine / einen Würfel / kleine Spielfiguren von „Mensch ärgere Dich nicht“ / ein kleines Büchlein / etc.

Nun wird der Ritter / die Schatzkiste mit den Ratematerialien gefüttert und der Deckel geschlossen.

Spieldauer


je nach Anzahl der Kinder ca. 15 – 30 Minuten

Spielanleitung


Auch die höchste Mauer kann die Bewohner einer Burg nicht vor Feinden schützen. Darum hat es der Schwarze Ritter zusammen mit seinen furchtlosen Schergen geschafft, sich nachts heimlich in den Burghof zu schleichen. Am nächsten Morgen haben sich die Getreuen im Schlosshof versammelt. Nun sitzen sie im Kreis und der Burgherr erklärt Ihnen, dass sich der böse Ritter letzte Nacht - als alle Burgbewohnen tief und fest schliefen – ins Schloss geschlichen hat. Er durchsuchte alle Räume und nahm mit, was nicht niet- und nagelfest war. Doch zum Glück hat eine tapfere Wache den Diebstahl bemerkt und den Bösewicht dingfest gemacht bzw. die Schatztruhe vom Pferdewagen geklaut. Nun benötigt der Burgherr die Hilfe der tapferen Ritter und Burgfräulein, um herauszufinden, was denn der Schwarze Ritter so alles gestohlen hat.

Dazu greifen die Partygäste nacheinander in die Öffnung der bösen Ritters und suchen sich einen Gegenstand. Diesen nehmen sie aber nicht heraus, sondern ertasten ihn lediglich mit der Hand. Dabei muss das Kind raten, was es in der Hand hält. Wenn es sich sicher ist, benennt es den Gegenstand und nimmt ihn anschließend heraus.

Hat es richtig geraten erhält es einen Punkt oder einen Preis. Spielt man in Gruppen, so bekommt die jeweilige Mannschaft einen Punkt.

Hier gibt’s die detaillierte Spielanleitung als Gratis-Download:
Kostenloser Download Spiel- und Bastelanleitung „Partyspiel für Ritter “

Weitere ritterliche Spielideen für den Kindergeburtstag zeigen wir Ihnen hier: Partyspiele zum Rittergeburtstag!

Zurück zu: Tipps & Tricks für den Kindergeburtstag und die Mottoparty!

Copyright: yokki.de - nur zum privaten Gebrauch, Nachdruck oder gewerbliche Verwendung und Weiterverwertung auch auf privaten Websiten verboten.