yokki - Infos zum Laden, Ballons & Helium

In unserem Laden in Rodgau finden Sie Partydekoration, Kostüme, Accessoires und Ballons für Ihre Feier. Außerdem stehen Ihnen unser fachkundiges und sehr freundliches Personal mit Rat und Tat zur Seite.

In unserem Online-Shop erhalten Sie alle Ballons unbefüllt.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Ballons schweben, müssen Sie diese mit Helium befüllen.

Die Mini Shapes und die Schriftzüge sind nur mit Luft zu befüllen,
da diese nicht schweben auch wenn sie mit Helium befüllt werden.

Hier finden Sie Informationen zu unseren Service im Partyladen in Rodgau. Im Geschäft vor Ort bieten wir individuelle Ballonkreationen & Geschenkballons und befüllen auch mitgebrachte Ballons mit Helium.

Beachten Sie diese Tipps & Hinweise zu Helium und zur Heliumbefüllung von Ballons


1. Helium

  • Helium zählt zu den Edelgasen. Und ist ein farbloses, geruchloses, geschmacksneutrales und ungiftiges Gas.
  • Helium hat eine im Vergleich zu Luft sehr geringe Dichte, deshalb verflüchtigt das Helium in Latexballons schneller als Luft.
  • Helium ist als Gas temperaturabhängig und zieht sich bei Kälte zusammen bzw. dehnt sich bei Wärme aus.

2. Latexballons

  • Latexballons sind die ganz normalen Luftballons, die man von jeher kennt.
  • Diese klassischen Ballons sind ein Naturprodukt und bestehen aus Latex mit relativ großen Poren, durch die das Helium zeitnah nach Befüllen entweicht.
  • Die Flugdauer beträgt bei Naturkautschuk Ballons ab Befüllung mit Helium nur ca. 3 - 5 Stunden. D.h., falls Sie die Ballons steigen lassen möchten, sollten Sie diese so kurzfristig wie möglich befüllen.
  • Die Schwebedauer variiert je nach Ballongröße & -farbe zwischen 14 - 28 Stunden. Befüllen Sie Latexballons darum möglichst kurzfristig vor der Veranstaltung und auf keinen Fall am Abend vorher, sondern am Tag der Veranstaltung!
  • Als Kundenservice bieten wir Ihnen an, die Ballons mit einem speziellem Gel zu beschichten, um die Schwebedauer auf 2 - 3 Tage zu verlängern.
  • Die Minimumgröße eines Latexballon sollte zum Befüllen mit Helium 10 inch bzw. Ø 25 cm betragen, besser sind Ballons mit einem Ø 27 - 30 cm
  • Mit Konfetti gefüllte Ballons müssen mit Luft & Helium befüllt werden, wenn das Konfetti am Ballon statisch aufgeladen "kleben" soll - andernfalls liegt es nur am Boden des Ballons.
In unserem Partyladen in Rodgau erhalten Sie eine große Auswahl an einfarbigen Luftballons von weiß & creme über pink & blau bis hin zu silber, gold & schwarz ab 1 Stück. Diese befüllen wir Ihnen gerne mit Helium.

3. Folienballons

  • Folienballons sind Ballons aus metallisierter Folie und werden auch oft Heliumballons genannt.
  • Die meisten Folienballons haben ein automatisch schließendes Ventil aus einem flachem Folienschlauch, der im Hals integriert ist. Damit müssen Folienballons nach dem Befüllen nicht verknotet werden.
  • Folienballons können mit Luft oder Helium befüllt werden, jedoch schweben sie nur mit Helium.
  • Die Schwebedauer von Folienballons - beträgt je nach Ballongröße 1 – 4 Wochen
  • Bei runden Folienballons ist ab einer Ballonsgröße von 18 inch / Ø 45 cm garantiert, dass der Ballon auch schwebt - kleinere Folienballons wie z.B. unsere Mini-Shape Ballons eignen sich nur für die Befüllung mit Luft, da das Füllvolumen für ein Schweben zu gering ist.
  • Falls Sie Ihre Folienballons selber befüllen, beachten Sie, dass Folienballons sich fast nicht ausdehnen und so schnell platzen können, falls sich diese zu sehr befüllen. An der Schweißnaht des Folienballon bleiben auch bei einem befüllten Ballon deutliche Falten bestehen.
  • Helium ist als Gas temperaturabhängig und zieht sich bei Kälte zusammen bzw. dehnt sich bei Wärme aus. Dank Druckventil befüllen wir - abhängig von der aktuellen Raumtemperatur - alle Ballons mit der optimalen Heliummenge.
  • Bitte beachten Sie, dass mit Helium gefüllte Ballons im Winter bei längerem Aufenthalt im Freien durch die Kälte und das dadurch erfolgte Zusammenziehen des Gases "vermeintlich" Helium "verlieren". Das Heliumgas dehnt sich beim Betreten warmer Räume aber wieder entsprechend aus und der Ballon behält weiterhin die optimale Befüllung.
  • Im Sommer ist zu beachten, dass mit Helium befüllt Ballons nicht längere Zeit im Auto (hier reichen je nach Innentemperatur bereits 5 - 10 Minuten auf einem Parkplatz in der Sonne) bzw. der prallen Sonne ausgesetzt werden. Das Helium dehnt sich bei Hitze entsprechend aus und je nach Temperatur kann der Ballon platzen. Kein Problem stellt die Fahrt in einem klimatisierten Auto dar.
  • Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die metallisierte Folie des Folienballons elektrischen Strom leitet und daher an Hochspannungsleitungen und Oberleitungen von Straßenbahn und U-Bahn einen elektrischen Kurzschluss auslösen kann. Verwenden Sie deshalb immer ein Luftballongewicht zu Ihrem Folienballon. So verhindern Sie, dass Ihnen der Ballon aus Versehen wegfliegt.