Ritterspiele zum Kindergeburtstag

Jetzt erleben wir fröhliche Ritterspiele auf dem Kindergeburtstag!

Spielideen zur Ritterparty Alle Ritter & Prinzessinnen – ob groß, ob klein – lieben lustige und abenteuerliche Partyspiele. Und der Kindergeburtstag wird erst durch ein Ritterturnier zum echten Ritterfest. Hier müssen die Edelleute nicht nur Mut und Geschicklichkeit, sondern auch Teamfähigkeit zeigen. Und zugleich trainieren Sie für den Einsatz im nächsten Kampf gegen den bösen Herrscher der Nachbarburg.

Die Kinder dürfen bei diesem Ritterturnier diverse Einzelaufgaben als auch Mannschaftskämpfe in Form unterschiedlicher Partyspiele absolvieren. Für jede unter ihrem Wappen erfolgreich abgelegte Turnier-Prüfung erhalten die Ritter eine Auszeichnung. Dies kann ein ausgedruckter Orden oder ein Goldtaler sein. Am Ende des Kindergeburtstages tauschen Ritter und Edelfräulein die erhaltenen Auszeichnungen in ihren Gewinn – eine liebevoll zusammengestellte Geschenktüte - ein. Diese Mitgebseltüten befüllen Sie vorab mit kleinen ritterlichen Geschenken und Süssigkeiten wie z.B. witzigen Ritter-Pflaster, einem Radierset Ritterschwert oder einer Drachenschlange. Hängen Sie einen schön gestalteten Anhänger mit Namen des Gastes an die Partytüte und schon erhalten Sir Paul oder Lady Marie eine bleibende Erinnerung an das schöne Fest.

Tolle Ritterspiele für ein gelungenes Fest!

Radiergummi RitterschwertDoch bevor sie den Gewinn des Ritterturniers in Händen halten, müssen die edlen Helden und frommen Burgfräulein noch manche Prüfung bestehen. Hier einige Anregungen für verschiedene Ritterspiele, aus denen Sie eine Auswahl passend für das Ritterturnier auf Ihrem Kindergeburtstag zusammen stellen können:

Auf zum wilden Ritterkampf


Zunächst können die Ritter sich im klassischen Reiterkampf messen. Bei diesem Ritterspiel sind als erstes Teams mit je zwei Kindern zu bilden. Einer der beiden ist das tapfere und starke Ritterpferd, das den Ritter – das andere Kind – huckepack trägt. Nun gilt es im direkten Zweikampf mit einem anderen Team dessen Reiter vom Pferd zu ziehen. Man kann entweder jedem Paar-Sieger eine Auszeichnung verleihen. Oder lässt die Sieger-Teams erneut gegeneinander antreten um den Gesamtsieger des Ritterkampfes zu ermitteln.

Ritter jagt den furchterregenden Drachen!


Partyzubehör Ritter und Drache

Hier kommt ein Kindergeburtstagsspiel, bei dem zwei Mannschaften gegeneinander antreten. Und dabei dürfen sich die Kinder mal so richtig austoben. Ein tolles Spiel nach einer ruhigen Bastelphase oder nach dem Genuss des Geburtstagskuchens. Am meisten Spaß macht das natürlich im Freien.

Die Ritter eines jeden Teams stellen einen Drachen dar. Hierzu stellen sie sich in einer Reihe auf und halten sich an den Hüften fest. Der vorderste Partygast ist der Drachenkopf, der letzte der Drachenschwanz. Aus seiner Hosentasche oder dem Hosen-/Rockbund hängt als Drachenschwanzspitze ein Bandana oder ein großes Taschentuch. Dies muss nun vom gegnerischen Team geklaut werden. Aber Achtung: passt auf euren eigenen Drachenschwanz auf! Und auf eure Drachenarme und -beine! Denn um zu gewinnen, muss man nicht nur den gegnerischen Schwanz erobern, sondern der eigene Drache darf nicht auseinander reißen.

Wer fällt auf den Hofnarren herein?


Jede Burg hatte zur Ergötzung der Herrscher wie auch der Untertanen einen eigenen Hofnarren. Dieser musste den Burgherrn und seine Gäste zu allen Zeiten bei Laune halten und zum Lachen bringen. Für dieses Ritterspiel wählen Sie zunächst eines der Kinder zum Hofnarren. Entweder meldet sich jemand freiwillig. Oder Sie wählen durch Abzählreim ein Kind aus. sie eins der Kinder (Geburtstagskind, Freiwillige, Abzählreim) das der Hofnarr ist. Dieses muss nun durch Witze, Grimassen schneiden und andere lustige Aktionen wie mit den Augen-Rollen oder ähnlichem die anderen Kinder zum Lachen bringen. Das Kind welches als Erstes lacht ist der neue Hofnarr.

Ringstechen


RitterEin weiteres klassisches Spiel auf dem Ritterturnier ist „Ringstechen“. Hierbei treten wieder Teams mit je zwei Kindern als Ritterpferd & Reiter gegeneinander an. Der Ritter wird vom Pferd huckepack genommen und muss so reitend versuchen, mit einem Stabe einen am Baum hängenden Ring aufzuspiessen. Den Reifen können Sie aus festem Karton zuschneiden. Oder Sie verwenden einen Wurfring. Befestigen Sie den Ring ca. 1,20 bis 1,50 m über dem Boden und hängen ihn an einen Ast oder an eine Schnur. Jedes Team hat drei Versuche. Dann ist das nächste Ritter-Team an der Reihe.

Tip: Im Sommer macht es besonders viel Spaß, wenn statt des Reifen ein mit Wasser gefüllter Ballon getroffen werden muss. Dessen Inhalt ergiesst sich dann zur Freude aller über die treffsicheren Ritter.

Hilfe – der Burgbrunnen benötigt Wasser!


Lange schon hat es in den Ländereien des Burgherren nicht mehr geregnet. Ritterpferde und Burgbewohner benötigen dringend Wasser. Darum müssen sie aus dem weit entfernten See Wasser zum leeren Burgbrunnen bringen. Dieses vergnügliche Spiel zum Kindergeburtstag macht wilden Rittern besonders im Sommer sehr viel Spaß. Der See wird durch ein mit Wasser gefülltes Planschbecken oder einen großen Bottich symbolisiert. Daneben gibt es noch für jede Mannschaft einen Eimer. Diese sind ca. 5 – 10 m vom leeren Burgbrunnen entfernt und mit den Wappenzeichen der Mannschaft markiert. Nun müssen die Ritter & Burgdamen kräftig anpacken und das Wasser vom See zum Brunnen schaffen. Dazu hat jedes Team eines oder mehrere „Transportmittel“ zur Auswahl: einen kleinen Becher, einen Waschlappen, eine kleine Flasche, einen Schwamm, eine Suppenkelle, einen Eierbecher etc. Nun stellen sich die Mannschaften hinter dem „See“ in einer Reihe auf und das erste Kind jedes Teams schnappt sich ein Transportmittel seiner Wahl, füllt es mit Wasser und bringt möglichst viel davon in den eigenen Brunnen. Sobald es zurück ist, darf der nächste Ritter weitermachen. Gewonnen hat das Team, dessen Eimer als erstes bis zur Markierung mit Wasser gefüllt ist.

Wer bezwingt den wilden Drachen?


Süsser Drache

Auf einem echten Rittergeburtstag darf der wilde und Feuer speiende Drache als Kumpan des Helden selbstverständlich nicht fehlen. Bei diesem Ritter-Partyspiel hat der arme Drache seinen Schwanz verloren. Welcher tapfere Ritter ist mutig genug, sich möglichst nah an den Drachen heranzupirschen und den fehlenden Schwanz wieder anzubringen?

Malen Sie auf einen großen Bogen Packpapier einen Drachen oder suchen sich im Internet eine Druck-/Malvorlage. Diesen hängen Sie so an die Wand, dass alle Kinder den Drachen gut erreichen können. Für jedes Kind bereiten Sie einen giftgrünen Drachenschwanz aus Tonpapier / Tonkarton vor. Sobald der jeweilige Ritter an der Reihe ist, befestigen Sie auf der Rückseite am oberen Ende doppelseitiges Klebeband. Der Partygast muss nun mit verbundenen Augen versuchen, den Drachenschwanz möglichst nah an der richtigen Stelle zu platzieren. Sieger bei diesem Geburtstagsspiel ist der Ritter, der mit seinem am nächsten dran ist.

Was versteckt sich in der königlichen Schatztruhe?


Schatzruhe als Tischdeko zur PrinzessinnenpartyEin sehr amüsantes Spiel, bei dem die anwesenden Burgfräulein und Ritter besprechen, was sie dem König alles an Schätzen schenken könnten. Dazu erzählt jedes Kind, was der Hofstaat seiner Meinung nach in die Schatztruhe legen sollte. Analog dem bekannten Kofferpacken, wird nun die Schatztruhe gefüllt: „Ich packe die Schatzkiste für die zauberhafte Prinzessin und lege eine Diamantenkrone hinein.“ Während des „Einpackens“ wird der Gegenstand zusätzlich pantomimisch veranschaulicht. Nun kommt der nächste Gast an die Reihe und legt das erste sowie ein weiteres "Geschenk" in die Schatztruhe. Dabei muss er alle bisherigen Präsente ebenfalls pantomimisch darstellen. Wer einen Fehler macht, scheidet aus. Wer als Letztes noch alle Geschenke in der richtigen Reihenfolge nennen kann ist Gewinner!

Die ausführliche Spielanleitung mit Gratis-Download finden Sie hier:
Partyspiel für Prinzessinnen & Ritter: "Rätselhafte Schatztruhe"

Reise zum Ritterfest


Bald schon findet auf der Nachbarburg ein Ritterfest statt, an dem natürlich alle Ritter und Prinzessinnen gerne teilnehmen möchten. Doch leider darf der Burgherr nur zwei Gäste mitnehmen. Und darum müssen die Partygäste auslosen, wer die beiden Glücklichen sind. Dies geschieht bei einem Spiel analog der „Reise nach Jerusalem“. Bereiten Sie analog der Kinderzahl Kärtchen vor –auf die Hälfte malen oder schreiben Sie „Ritter“, auf die andere Hälfte „Pferd“. Bei jedem Spieldurchgang kann nur eine ungerade Zahl Kinder teilnehmen. Sollte auf dem Fest ein Kind zu viel sein, so darf dieses in der jeweiligen Runde die Musik betätigen. Nun werden die zusammengefalteten Zettel in einen Beutel gelegt und jeder Partygast darf sich einen nehmen ohne diesen anzuschauen. Sobald die Musik beginnt, schreiten die Ritter durch den Raum und tauschen die Zettel aus. Dann stoppt die Musik und die Zettel werden zum ersten Mal geöffnet. Nun müssen sich ein Team aus Pferd & Reiter ganz schnell zusammen finden. Dazu knien sich die Pferde auf den Boden und der Ritter „setzt“ sich auf sein Turnierpferd. Das Kind, das übrig bleibt, scheidet aus und eine neue Runde beginnt. Bis nur noch ein Gewinner-Team übrig bleibt, das den Burgherrn auf das Fest der befreundeten Burg begleiten darf.

Was hat der schwarze Ritter geklaut?


RitterpartyAuch die höchste Mauer kann die Bewohner einer Burg nicht vor Feinden schützen. Und nun hat es der unbekannte Schwarze Ritter geschafft, sich nachts heimlich in den Burghof zu schleichen und diverse Wertsachen zu stehlen. Doch zum Glück hat eine tapfere Wache den Diebstahl bemerkt und die Schatztruhe vom Pferdewagen geklaut. Nun haben sich die Bewohner auf dem Schlosshof versammelt und der Burgherr erklärt Ihnen, was vorgefallen ist. Anschließend bittet er die tapferen Ritter und Burgfräulein, herauszufinden, was der Schwarze Ritter alles gestohlen hat. Dazu sollen die Kinder der Reihe nach in die Öffnung der Schatzkiste greifen und einen Gegenstand ertasten, ohne ihn heraus zu holen. Dann muss das Kind raten, was es in der Hand hält. Wenn es sich sicher ist, soll es den Gegenstand benennen und kann ihn anschließend heraus nehmen. Hat es richtig geraten erhält es einen Punkt oder einen Preis.

Hier gibt’s die detaillierte Spielanleitung inklusive Gratis-Download: Kostenloser Download Spiel- und Bastelanleitung „Partyspiel für Ritter “

Die Dekoration für Kindergeburtstage rund um Ritter gibt`s günstig im Shop: Partyzubehör Ritter

Spielideen für Prinzessinnen-Fest finden Sie hier: Fröhliche Partyspiele für Prinzessinnen!

Zurück zu: Tipps & Tricks für den Kindergeburtstag und die Mottoparty!

Copyright Fotos: Reitender Ritter: © Fotolia.com Robert-Creigh / Ritter in blauer Tunika: © aboutpixel.de goenz / Zeichnung Ritter: © Fotolia.com Maria Bell / übrige Fotos: © yokki.de