Gruselige Fingerfood Rezepte für Halloween

Schauerliches Fingerfood und unheimliche Snacks für Halloween

Partyrezept Avocado Dip und Tacochips – Detailanleitung mit Bildern von yokki.de Versetzen Sie Ihre Gäste auf der Halloween Party auf jeden Fall mit richtig unheimlichem Essen in Entsetzen. Mit unseren einfach nach zu machenden Halloween Fingerfood Rezepten wird Ihre Gruselparty gleich doppelt schaurig. Wir haben verrückte und gruselige Ideen für einen zombiemäßigen Nacho-Schichtsalat wie auch für grauenhaft erschreckende „Blutige Finger“. Gute Halloween Rezepte leben vor allem von der richtigen Präsentation. Denn Halloween ist das Fest für Snacks und Muffins in besonders gespenstischer und unheimlicher Optik. Für den süßen Zahn haben wir uns auch einige tolle und gruselige Deko-Ideen für Halloween Cupcakes überlegt. Aus klassischen Muffin Rezepten werden dank passendem Frosting und etwas Lebensmittelfarbe blutrünstige Vampir-Törtchen oder makabkre Gehirn Cupcakes.

Auf dieser Startseite rund um Halloween Fingerfood finden Sie einige Anregungen und Rezepte Ideen für fürchterliche und erschreckende Snacks - genau richtig für ein gruseliges Halloween Buffet. Suchen Sie sich die für Ihre Party passenden Rezepte aus und versetzen Ihre Gäste in schauriges schönes Erstaunen. Für viele Rezepte haben wir übrigens auch ausführliche Anleitungen mit Bildern, damit das Nachkochen auch gelingt.

Dead Man Guacamole


Zu einer richtigen Halloween Party gehören natürlich Totenköpfe in allen Variationen. Ob als Partydeko auf der Wimpelkette oder wie hier auf dem Buffet. Dieser Totenkopf wird mit etwas Geschick aus einer Avocado geschnitzt. Und beschützt dann unheimlich grinsend eine leckere Guacamole oder eine scharfe Salsa Sauce und knusprige Taco Chips. Besonders gruselig wird die Präsentation auf dem Partybuffet dank schauriger Skelette mit biegsamen Gliedmaßen. So kann man die Knochenmänner gekonnt um die Schalen und Schüsseln in Szene setzen.

Pizza Mumien


Hier kommt eines der beliebtesten Kindergeburtstag Essen in einer Furcht erregenden Version für die Gruselparty: lecker schmeckende Pizza Mozzarella. Am schnellsten geht das Rezept mit fertigem Pizzateig, den Sie einfach mit einer Unterasse als Schablone in kleine Kreise schneiden. Tomatensauce als „Blut“ darauf verteilen und mit in Streifen geschnittenem Mozzarella belegen. Die besondere Mumien Optik erreichen Sie am besten mit schnittfestem Mozzarella, den es in Scheiben zu kaufen gibt. Dann noch jeder Mumie zwei halben Oliven als Augen aufdrücken und schon geht’s ab damit in den Ofen (je nach Ofen bei 200Grad circa 15 min. backen).

Tote starrende Augen


Herzhafte Gruselaugen für die Halloween Party – Rezepte für Fingerfood gibt es bei yokki.de Auch Augäpfel in fruchtigen, süßen oder herzhaften Varianten sind ein Klassiker als erschreckendes Fingerfood. Wer kann den unheimlichen scheinbar wie toten Augen widerstehen und fürchtet sich nicht vor ihrem starren Blick? Glubschaugen als Halloween Snack oder Mitgebsel sind in jedem Fall für alle Gruselparty Themen wie Hexen, Monster oder Geister eine tolle Idee.

Ruck-Zuck geht das mit den extra süßen Variante der Monsterglubscher. Diese Augäpfel aus Schaumzuckermasse sind mit einer extra sauren Füllung. Einfach fertig kaufen und in Glasschalen legen oder in einer Bowle schwimmend servieren.

Für die gesunde Variante des Halloween Party Snack benötigen Sie nur Weintrauben, Puderzucker, Schokosplitter und Holzspieße. Stecken Sie die Weintrauben dicht an dicht auf die Schaschlik-Spieße. Rühren dann aus 2 – 3 Esslöffel Puderzucker und etwas Wasser einen dickflüssigen Brei, von dem Sie auf jede Traube einen Klecks setzen. Solange dieser noch feucht ist, einen Schokostreusel als Pupille dazu. Und schon sind die aufgespießten Augäpfel fertig.

Herzhaft werden die Augen aus kleinen Mozarella-Kugeln, die Sie etwas aushöhlen und mit einer halben schwarzen Olive versehen. Blutunterlaufene Augen erhalten Sie dank grüner Oliven mit Paprikafüllung. Aber auch eine dicke Scheibe einer Salatgurke auf die Sie eine Olivenscheibe legen, ergibt einen leckeren und eklig-gruseligen Party Snack für das Halloween Buffet.

Zombie Friedhof


Auf diesem Friedhof steigen die Untoten aus ihren Gräbern und wandern ruhelos umher. Doch wer kann dem leckeren Tacodip mit knusprigen Tortillafladen als Grabsteine oder einem Baum mit kahlen Ästen widerstehen? Hier kommt der beliebte Partyklassiker im gruseligen Gewand. Bereiten Sie in einer eckigen Auflaufform einen leckeren Nacho-Schicht-Salat zu. Dann schneiden Sie Grabmale, Kreuzen und einen toten Baum aus Tortilla-Fladen und backen diese im Ofen bis die Deko schön knusprig ist. Kurz vor Ankunft der Gäste, werden die Friedhof-Accessoires dann auf dem Taco-Dip dekoriert.

Hier gibt es das ausführliche Rezept für den Taco-Dip der Untoten

Monsterratte & Gruselspinne als Krabbeltierschmaus


Gruselig leckere Halloween Ratte aus Oreo-Frischkäse mit Rezept und Anleitung von yokki.de – der Partyshop Fieses Ungeziefer hat sich auf dem Halloween Buffet breit gemacht. Die fette Ratte und die Schwarze Witwe funkeln die Gäste der Halloweenparty aus giftigen Augen an. Doch wer es wagt, das Krabbelgetier zu probieren, wird sich über eine süße Frischkäsefüllung mit Oreo-Keksen freuen. Das Ungeziefer wird aus der Frischkäsemischung geformt und in Kekskrümeln gewälzt. Die funkelnden Augen sind süße Zuckerperlen. Die schokoladige Mischung schmeckt Kindern pur, kann aber auch mit Keksen oder als Brotaufstrich serviert werden. Lecker, lecker! Hier gibt es das Rezept für die schwarzen Tierchen aus dem Keller.

Gruselige Halloween Spinne aus Oreo-Frischkäse mit Rezept und Anleitung von yokki.de – der Partyshop

Abgehackte, blutige Finger


Blutige Finger als gruseliges Halloween Rezept – Anleitung von yokki.de Da hat wohl die Axt des Serienkillers wieder zugeschlagen! Und übrig sind nur noch die bluttriefenden Finger. Dieser herzhafte Horrorspaß als besonders gruseliges Fingerfood für Halloween ist mit relativ wenig Aufwand schnell gemacht. Einfach Bockwürstchen aus dem Glas halbieren oder kleine Partywürstchen nehmen. Dann in der Mitte für das Gelenk etwas einritzen und am runden Ende ein kleines Stück abschneiden. Dort eine Mandel oder blanchierte Zwiebelstückchen auflegen und die Fingernägel wie auch die abgehackten Enden mit etwas Ketchup blutig dekorieren. Auf einem Teller eine Blutlache verteilen und zum Schluss die Finger dekorativ darauf verteilen. Das ausführliche Rezept mit Bildern finden Sie hier: Halloween Snack Blutige Finger

Riesenspinnen


Mit ihren langen Spinnenbeinen und dem schmackhaften Körper erobern diese Insekten im Nu die Herzen kleiner Monster & Zombies. Für eine Riesenspinne benötigen Sie

• 2 runde Cracker
• 2 Teelöffel Frischkäse
• kurze oder in Stücke gebrochene lange Salzstangen
• 2 Rosinen

Bestreichen Sie die die Cracker mit Frischkäse und legen auf beiden Seiten je drei circa 2 – 3 cm lange Stücke Salzstangen als Beine auf. Dann mit einem weiteren Cracker abdecken und vorne zwei kleine Rosinen oder Olivenstückchen als Augen aufsetzen. Nun noch die herzhaften Krabbelspinnen auf einen Teller setzen, der mit weiterem Ungeziefer wie Kakerlaken, Maden oder Fliegen dekoriert ist. Und schon ist das leckere Fingerfood für das Halloween Buffet fertig.

Vampir & Gehirn Muffins


Halloween Cupcake Rezepte Kein Partybuffet ohne leckere Desserts und Kuchen. Das gilt auch für eine Gruselparty. Denn auch Zombies, Hexen und Gespenster sind Naschkatzen und haben eine besondere Vorliebe für süße Speisen! Für die Halloween Party bieten vor allem Muffins & Cupcakes mit cremigen Frostings oder Toppings aus Schokoglasur und Marzipan zahlreiche Möglichkeiten für eine besonders gruselige Gestaltung. Und dank der praktischen Größe sind sie im Nu vernascht.

Backen Sie einfach Ihre Lieblings-Muffins und gestalten diese z.B. mit einem Frischkäse Topping als Vampirbiss. Oder wie wäre es mit einem Gruselgehirn à la Dr. Frankenstein? Hierfür verzieren Sie die süßen Cupcakes mit einem Butter-Frosting in Form von Gehirnwindungen. Dekoriert mit feinen Äderchen aus roter Lebensmittelfarbe ist der richtige Gruseleffekt perfekt. Aber auch als Monsterauge, Mumie oder Grab lassen sich leckere Muffins verzieren. Aus einem Oreo-Doppelkeks, kleinen Smarties und Schokosticks wird im Nu eine süsse Spinne, die auf einem Cupcake mit Zuckerguss ein ruhiges Plätzchen findet. Lassen Sie bei der Dekoration von Cupcakes Ihrer Phantasie freien Lauf. Den Gestaltungsmöglichkeiten für eine gruselige Deko sind hier keine Grenzen gesetzt.

Hier finden Sie das ausführliche Rezept für Vampir- & Gehirn-Muffins.

Weitere Anregungen für gruselige süße und herzhafte Halloween Rezepte finden hier: Partyrezepte für Halloween

Mit tollen Partyspielen unterhalten Sie dann kleine Monster, Hexen & Gespenster : Spielideen für die Gruselparty

Gruselige Rezepte für Fingerfood und Snacks zu Halloween von yokki.de - der Partyshop

Zurück zu: Tipps & Tricks für den Kindergeburtstag und die Mottoparty!

Copyright Fotos: © yokki.de